Galactic Civilizations III: Erster Eindruck

Im kommenden Frühjahr wird die US-amerikanische Softwarefirma Stardock Corporation mit Galactic Civilizations III einen neuen Teil der populären Science-Fiction-Spielereihe veröffentlichen. Ich stelle in einem Previewvideo meine ersten Eindrücke der Beta-Version vor, die derzeit bereits als Early Access auf Steam erhältlich ist. GalCiv3 ist ein klassisches rundenbasiertes Globalstrategiespiel nach dem 4X-Prinzip (“Exploration, Expand, Exploitation, Exterminate”). Der Spieler übernimmt die Geschicke einer raumfahrenden Spezies und lässt sie die Galaxie erkunden, fremde Planeten besiedeln und Sternenbasen errichten. Dabei treffen wir auf andere Völker, mit denen wir um Einfluss und Macht konkurrieren. Der Titel wirkt in der Beta-Version bereits sehr ansprechend und atmosphärisch dicht, allerdings fehlen noch etliche Features, insbesondere in der Diplomatie und beim Handel. Zudem liegen bislang erst vier der geplanten acht spielbaren Völker vor. Mit dem Kauf auf Steam erwirbt man den Titel im noch unfertigen Zustand, erhält aber alle Updates bis zum offiziellen Release kostenlos. Ich persönlich freue mich auf ein bevorstehendes größeres Update, danach sollte es sich lohnen, bei einem Let’s Play ins Spiel einzutauchen.

Kommentare sind geschlossen.